Der herrliche Naturpark Rhein – Taunus erstreckt sich nördlich der Linie Frankfurt – Wiesbaden – Rüdesheim. Das liebliche Wispertal mit seinen ausgedehnten Waldungen liegt im westlichen Teil des Naturparks nördlich des Rheingaugebirges.

Inmitten des Wispertales zwischen Lorch am Rhein und Bad Schwalbach finden Sie das romantisch gelegene Forstgut Lauksburg (nicht das Ferienhaus), das Sie auf dem ersten Photo sehen können. Die forellenreiche Wisper fließt mitten durch das Anwesen (Photo mitte) und am benachbarten Ferienhaus (Photo rechts) vorbei.

Hier können Sie inmitten großer Waldungen einmal richtig ausspannen – und trotzdem sind es zu den romantischen Burgen und Flüssen, zu den einladenden Weindörfern, Bädern und Rheinstädten nur 30 – 60 Minuten Fahrt.

Wenn Sie wandern möchten empfiehlt sich der 500m vom Ferienhaus am Restaurant Laukenmühle vorbeiführende Wispertalsteig, der in Espenschied beginnt. Sie können von uns auch Wanderkarten der Umgebung ausleihen, wo dieser 14 km lange Premium-Wanderweg eingezeichnet ist. Der Wispertalsteig wird zur Zeit so neu beschildert, daß daraus der Wispertaunussteig entsteht. Er ist 44 km lang und führt von der Wisper-Quelle bei Mappershain / Kemel bis zur Wisper-Mündung in Lorch. Dadurch entsteht ein “Verbindungselement zwischen den beiden UNESCO Weltkulturerben Oberes Mittelrheintal und Obergermanisch-Raertischer Limes und damit auch zwischen den beiden zertifizierten Fernwanderwegen Rheinsteig und „Limes Erlebnispfad“ ” (Quelle: https://wisper-trails.de/).

Wenn Sie sich schon mal einen ersten Eindruck der beiden neu eröffneten Etappen des Wispertaunussteigs machen wollen, schauen Sie sich doch das folgende Video von der Eröffnung und “Erstbewanderung” an:

Eine Auswahl weiterer Videos vom Wispertalsteig (mehr sind auf YouTube zu finden):

 

Schon J.W. v. Goethe hat bei seinem Besuch 1813/1814 diese Landschaft mit seinen Gedichtsstrophen gefeiert: Zu des Rhein’s gestreckten Hügeln / hochgesegneten Gebreiten / Auen, die den Fluß bespiegeln / weingeschmückten Landesweiten / möget mit Gedankenflügeln / Ihr den treuen Freund begleiten.